Schöne alte Wörter

Es gibt Wörter, die sind so schön, dass sie nicht in der Vergessenheit versinken sollten. An dieser Stelle soll ein Biotop für entstehen. Bisher unbewertet und unübersetzt sammeln wir schöne, alte Wörter und bitten euch um Zusendung von noch mehr davon.

Wörterliste füttern

A – E

  • ausspeien
  • Backfisch
  • Bengel
  • Buhlschaft
  • Bursche
  • darreichen
  • Dröppelminna
  • ergehen
  • ergötzen

F – J

  • Fete
  • Flegel
  • Flunsch (ziehen)
  • freien
  • Gassenhauer
  • gülden
  • Hagestolz
  • Halbstarker
  • hanebüchen
  • (den sticht der) Hafer
  • herzen
  • hienieden

K – O

  • Kanaille
  • Katharsis
  • Kerl
  • Knilch
  • Koberer
  • Lausbube
  • liebkosen
  • Muhme
  • munden
  • Mütchen (kühlen)
  • obsolet

P – T

  • prächtig
  • Pulle
  • Remmidemmi
  • rücksichts
  • Satisfaktion
  • Schelm
  • Schelte
  • Schlingel
  • Schurke
  • tölpelhaft

U – Z

  • ungeschlacht
  • Unschlitt
  • unwirsch
  • Verzeihung
  • Vesper
  • violett
  • Volksempfänger
  • (bittere) Zähren
  • zupass (kommen)

 

–  Unsortiert bzw. in Wartestellung –

subterran, Defaitismus, Köksch (Köchin), Ulefazküken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.